Antonia Jann

Dank meiner langjährigen Führungserfahrung und der breiten Methodenkompetenz  kann ich Sie und Ihr Leitungsteam dabei unterstützen, das Beste aus sich herauszuholen und mit Freude und Zuversicht an der zukünftigen Entwicklung zu arbeiten.

Tätigkeiten

Neben meiner Beratungstätigkeit habe ich zwei Verwaltungsratsmandate: Ich präsidiere die Schützen Rheinfelden AG, der ich seit 2014 angehöre. Seit 2022 bin ich Verwaltungsrätin in der Bonacasa Holding AG. Daneben wirke ich ehrenamtlich im Zentralvorstand von Alzheimer Schweiz und in der Lena-Stipendienkommission von Business Professional Women mit.

Ab 2001 baute ich zusammen mit dem Stiftungsrat die Age-Stiftung auf und leitete sie bis Ende 2021. Daneben war ich zwölf Jahre im Vorstand von SwissFoundations, drei davon als Präsidentin. 

Ausbildung und Interesse

Seit meinem Studium interessieren mich Menschen und Organisationen. Die Herausforderungen, die sich für Individuen und Organisationen aus den gesellschaftlichen Veränderungen ergeben waren auch Gegenstand meiner Promotion zur Gerontologin 2012 an der Universität Vechta.

Kommunikation sehe ich als wichtiges Instrument der Unternehmensführung. Ich vertiefte das Thema in einem CAS in Unternehmenskommunikation, einem Master in Marketing und Business am WWZ der Uni Basel sowie 2021 in einem VR-CAS an der HSG. Während mehrerer Jahre arbeitete ich als Journalistin und besuchte die Ringier Summer School sowie Kurse am MAZ. Die Themen Motivation, Leadership und Kommunikation prägten auch mein Grundstudium in Pädagogik, Psychologie und Publizistikwissenschaft an der Uni Zürich und an der Universität Wien.

Ivo Moeschlin

Der Erfolg von Projekten ist mindestens zur Hälfte durch Kommunikation und zwischenmenschliche Interaktion definiert. Das fasziniert mich bei meiner Beratungstätigkeit.

Studium und Geschäftsgründung

Ich studierte an der ETH in Zürich und gründete 1986 nach verschiedenen Berufsstationen und zwei Assistenzjahren an der ETH, das Büro arc Architekten. Das Unternehmen hatte schnell die Chance, «gestrandete» Projekte neu aufzugleisen und erfolgreich abzuschliessen. Dies trug dazu bei, das Büro mit den Schwerpunkten Umnutzung und Neuausrichtung auf dem Markt zu etablieren.

Geschäftsaufbau und Übergabe

2000 wurde der Architekturbereich mit einem Beratungsangebot ergänzt. Bei arc Consulting liegt der Schwerpunkt auf der Phase vor dem Bauen. Das Büro hilft den Bauherrschaften, Bestellungen so zu formulieren, dass eine möglichst gute Projektabwicklung gesichert ist. Arc Consulting hat sich in den letzten zwanzig Jahren durch viele Mandate für Gemeinden, Stiftungen, Genossenschaften sowie private und institutionelle Bauherrschaften einen beachtlichen Ruf erarbeitet.

Im Jahr 2020 übergaben mein Geschäftspartner und ich die beiden Geschäfte einer neuen Generation. In deren Startphase begleite ich das Nachfolgeteam als Senior Consultant – aus Verbundenheit und um eine gute Transformation und Kontinuität zu gewährleisten.

Passion fürs Fechten

Neben Architektur und Beratung liegt mir der Fechtsport am Herzen. Als Co-Präsident des Zürcher Fechtclubs versuche ich, eine solide Struktur zu legen, damit hungrige junge und alte erfahrene Fechter*innen diesen eleganten Sport gut leben können.